logo blechtrottel.net blechtrottel.net
English

Validator-plugin

Es muss nicht immer der validator des W3C sein, wenn HTML und co. auf richtigkeit geprüft werden sollen. Es geht auch offline, und das sowohl standalone als auch aus phase 5 heraus.

Das Validator-plugin im einsatz.

versionsgeschichte

installation

  1. Den auch vom W3C benutzten SGML-parser OpenSP herunterladen und in ein beliebiges verzeichnis entpacken.
  2. Die aktuellen SGML-bibliotheken vom W3C ebenfalls in ein verzeichnis freier wahl entpacken.
  3. Aus der validator.zip die dateien Validator.exe und validator.ini in den ordner plugins von phase 5 kopieren. Wer das plugin standalone benutzt, richtet sich nach den eigenen vorlieben.
  4. In der validator.ini noch die pfade zur onsgmls.exe und zum ordner mit den SGML-bibliotheken anpassen und die arbeit kann beginnen. Hinweise zu den erweiterten einstellungen der validator.ini finden sich in der beispiel.ini im downloadpaket.
  5. Zusätzlich kann man noch eine verknüpfung zur validator.exe auf dem desktop oder im SendTo-ordner ablegen.

bedienung

Einfach eine datei in phase 5 öffnen und den menüpunkt Tools - Validator auswählen.

Bei einem link auf dem desktop kann man dateien via drag-and-drop testen, ein link im SendTo ist via Senden an... im kontextmenü jeder Datei erreichbar.

anmerkungen

PS.: freeware & viren

Alle programme von blechtrottel brodaktschns sind selbstverständlich virenfrei. Sie können aber unter umständen von manchen virenschutz-programmen fälschlich verdächtigt werden. Warum das manchmal der fall ist, erfährt man auf dieser infoseite.